• Manuelle Arbeiten in der Schweiz behalten

  • Win-win Situation für die Schweizer Industrie

  • Arbeitsplätze für Menschen, die lange ohne Arbeit waren

  • Rohstoffrückgewinnung durch Handarbeit

  • Arbeit statt nur Sozialhilfe

  • Sozialfirma statt vorübergehende Beschäftigung

  • Arbeiten für unsere Kunden, termingerecht und flexibel

  • Keine Angst vor grossen Stückzahlen

  • Verlängerte Werkbank der Schweizer Industrie

  • Swiss Made im zweiten Arbeitsmarkt

Über uns

 

Wir arbeiten für Schweizer Industrie- und Recyclingbetriebe und übernehmen Arbeiten, die sonst in der Schweiz nicht mehr kostendeckend ausgeführt werden können.

Ganz in der Nähe des Bahnhofs Oberwinterthur bearbeiten wir Druckguss- und Kunststoffteile, montieren Pipetten für die Medizinalindustrie, verpacken Aktionsartikel, recyceln Kunststoff, u.v.m.

Als Sozialfirma bieten wir die betriebswirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen für eine nachhaltige und langfristige Arbeitsintegration.

 

 

(Bild folgt)

 

        

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betriebsleiter)

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Abteilungsleiter)

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(Abteilungsleiter Recycling)